image description
Foto:

BR Allessa

Ihre IG BCE in der Region

Bezirk Rhein-Main

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Webseiten. Rund 17 000 Mitglieder, 175 Betriebe und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, eine aktive Jugendarbeit, interessante Projekte für Zielgruppen, engagierte Frauenarbeit und ein umfassendes Angebot der Ortsgruppen - das ist die IG BCE im Bezirk Rhein-Main.

Druck auf den Tarifkessel! Aufstehen für unser Zukunftskonto!

Foto: 

IG BCE Rhein-Main

Die Arbeitgeber hüllen sich nach wie vor in die dunklen Wolken einer gefühlt schlechteren wirtschaftlichen Lage. Kurz vor der nächsten Verhandlungsrunde am 21./22.11.2019 werden wir mit einer starken Menschenkette im Industriepark Höchst den Druck im Tarifkessel merklich erhöhen. Und das geht am besten, wenn viele Kolleginnen und Kollegen mitmachen. Die Einzelheiten erfahrt ihr im Flugblatt in der Anlage.  weiter

Tarifshuttle-Service im Industriepark Höchst

Unser IG BCE-Tarifshuttle verstärkt den bestehenden Werksbusverkehr im Industriepark Höchst am 20.11.2019 in der Zeit von 11:30 Uhr – 13:30 Uhr. Das heißt, ihr könnt die „Linie Rot“ und die „Linie Blau“ dann im 10-Minuten-Takt benutzen, um zur Kundgebung an Tor Ost zu gelangen. Gleiches gilt für die Rückfahrt. So kommt ihr sicher, schnell und bequem zur Menschenkette der IG BCE.  weiter

Deine Zukunft ist unser Auftrag

Foto: 

Jeschke. Gesellschaft für Kommunikation mbH

Auch die zweite Tarifrunde, mit der die Verhandlungen nunmehr auf Bundesebene fortgeführt werden, verlief ergebnislos. Jetzt brauchen wir eure Unterstützung! ES WIRD ZEIT - für mehr Entlastung, Geld, Sicherheit im Pflegefall und Weiterbildung! Deshalb fordern wir die Einrichtung eines persönlichen Zukunftskontos, eine spürbare Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen, eine Einführung der bundesweit ersten tariflichen Pflegezusatzversicherung und eine Qualifizierungsoffensive zur Begleitung des digitalen Wandels.  weiter

Zukunftskonto mit Wahlmöglichkeiten

Foto: 

IG BCE Rhein-Main

Die Arbeitgeber der chemischen Industrie sind in dieser Tarifrunde absolut im Krisenmodus und haben den Blick auf Nachhaltigkeit komplett verloren. Statt sich wertschätzend mit der Forderung der Beschäftigten nach mehr Arbeitszeitsouveränität und moderner Arbeits- und Lebenszeitgestaltung auseinanderzusetzen, werden ausschließlich Rückschritte gefordert. Deshalb jetzt hier bei unserer Unterschriftenaktion mitmachen! Im Download befindet sich ein Flyer mit der Möglichkeit, an der Unterschriftenaktion teilzunehmen.  weiter

Auftaktveranstaltungen in Höchst und Wiesbaden

Foto: 

IG BCE Rhein-Main

Geballte Tarifpower in Rhein-Main! Mit einer Demo durch den Industriepark in Höchst haben wir in der sich anschließenden Diskussion über die erste Verhandlungsrunde darüber gerätselt, warum unser "Sozialpartner" binnen zwei Tagen Verhandlung nichts zur Lösung beitragen wollte. Wir müssen in den Betrieben wohl etwas auf die Bremse treten, wenn immer wieder Lösungen nur von uns erwartet werden.  weiter

Mittendrin - Das Mitgliedermagazin

Foto: 

Brian Jackson/Adobe Stock (Sanduhr/Kalender)

Auch in der Tarifrunde 2019 sollen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen steigen. Denn neben mehr freier Zeit gilt es auch, euch das Geld zu geben, um die guten Produkte unserer Wirtschaft kaufen zu können. Insofern geben wir das Erarbeitete dann auch gerne wieder an die Arbeitgeber zurück. Neben diesen zentralen Forderungen hat die IG BCE zwei weitere wichtige Themen auf dem Schirm. Bei der Qualifizierungsoffensive geht es darum, sich besser mit allen Beschäftigten auf den digitalen Wandel vorzubereiten.  weiter

Nach oben