image description
Foto:

IG BCE

Ihre IG BCE in der Region

Bezirk Rhein-Main

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Webseiten. Rund 17 000 Mitglieder, 175 Betriebe und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, eine aktive Jugendarbeit, interessante Projekte für Zielgruppen, engagierte Frauenarbeit und ein umfassendes Angebot der Ortsgruppen - das ist die IG BCE im Bezirk Rhein-Main.

Rock gegen Recht s- ein buntes Bündnis!

Ein Konzert als politische Kundgebung für und mit allen Menschen, die ein Zeichen gegen Rechts und für den Frieden setzen wollen. Die Musik steht dabei im Vordergrund. Im Mittelpunkt der Kundgebung stehen kurze Redebeiträge bzw. Videobotschaften und Livemusik als Statements gegen Rassismus und Ausgrenzung, für Frieden und Menschenrechte, Vielfalt und Solidarität in Frankfurt und in der Rhein-Main-Region. Kultur als Botschafter der politischen Inhalte.  weiter

Ausstellung in den Römerhallen im August

Foto: 

IG BCE Rhein-Main

Am 6. Juni 1906 wurde mit Else Aldendorf bei Th. Goldschmidt in Essen erstmals eine Frau angestellt. Für die 1907 eingestellte Elisabeth Marczinowsky wurde eigens eine neue, teure Schreibmaschine des US-amerikanischen Typs „Underwood No.5“ angeschafft, was eine große Wertschätzung für die Arbeit einer Frau in der Verwaltung zeigte. In den 1920er Jahren trug Irene Martin tatkräftig zum Aufbau der Patentabteilung im Unternehmen Degussa in Frankfurt bei.  weiter

Gewerkschaft wirft Arbeitgebern schizophrenes Verhalten vor!

Foto: 

R. Hofschläger/pixelio

„So nicht,“ sagt Volker Weber, Verhandlungsführer der IG BCE, nach der der ersten Tarifverhandlung für die Chemische Industrie in Hessen am 22. Juni in Bad Homburg. „Die Arbeitgeberseite stimmt bei den Tarifverhandlungen immer wieder das Klagelied eines wirtschaftlichen Niederganges an, während Sie ihren Gesellschafterversammlungen neue Rekordumsätze und Rekordgewinne vermelden“, so Weber. „Das grenzt schon an kollektive Schizophrenie im Arbeitgeberlager“, zeigt sich Weber nach dem nunmehr vertagten Verhandlungsauftakt für die Chemiebranche sichtlich enttäuscht.  weiter

  • image description14.06.2018
  • Medieninformation XXII-21

IG BCE fordert 6 Prozent mehr und Verdopplung des Urlaubsgeldes

Die IG BCE fordert für die rund 580.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 6 Prozent, ein kräftiges Plus beim Urlaubsgeld und eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen. Das hat die große Tarifkommission der Gewerkschaft am Donnerstag (14. Juni) in Gladbeck einstimmig beschlossen.  weiter

Tarifverhandlung in Hessen startet am Freitag

Foto: 

IG BCE Rhein-Main

Die Tarifrunde Chemie 2018 startet durch! Nach ausführlicher Forderungsdiskussion in den Betrieben und Beschluss der Tarifforderung starten am kommenden Freitag die Tarifverhandlungen für Hessen. Damit jeder weiß wie das geht und worum es dabei geht, unsere Erklärfilme zur Forderung und zur Verhandlung.  weiter

Sicherheit ist wichtig - Betriebsräte diskutierten in Hofheim

Die Betriebsräte lachten zustimmend, als der Gewerkschafter und Kabarettist Joe Fass ihnen beim Empfang der IG BCE Rhein-Main im Hofheimer Showspielhaus die Anforderungen an „den perfekten Betriebsrat“ vortrug. Er solle alles ansprechen, aber nicht so viel sprechen, hieß es da. Natürlich solle er gut aussehen und auch gut reden – aber nicht zu gut. „Er soll alle Pelze waschen, aber niemanden nass machen“, fasste es Fass zusammen, das Publikum inklusive der Ehrengäste aus der Politik im voll besetzten Saal applaudierte.  weiter

Nach oben