Guter Rat ist teuer?

Für IG BCE-Mitglieder ist er kostenlos!

Jedes Gewerkschaftsmitlgied hat Anspruch auf kostenlose Rechtsauskunft und kostenlose Rechtsvertretung in allen Streitigkeiten aus dem Arbeits- und Sozialrecht, sowie in sonstigen Fragen, die aus der Tätigkeit des Mitglieds unmittelbar im Betrieb oder seinem Eintreten für die IG BCE erwachsen. Voraussetzung für diesen kostenlosen Rechtsschutz ist lediglich, dass das Mitglied satzungsgemäß Beiträge mindestens über drei Monate gezahlt hat und dass hinreichende Erfolgsaussichten für den konkreten Streitfall bestehen.

Rainer Sturm / pixelio

Manchmal kann guter Rat teuer werden

IG BCE-Mitgliedern stehen im Streitfall erfahrene Rechtsfachleute zur Seite, die sie im Bedarfsfall beraten und vor Gericht vertreten. Es ist wichtig, in Rechtsangelegenheiten einen starken Partner zu haben. Denn der Gegenseite stehen in der Regel ebenfalls qualifizierte Juristinnen und Juristen zur Verfügung. Der Rechtsschutz der IG BCE gibt seinen Mitgliedern juristische und finanzielle Sicherheit, damit sie es sich leisten können, für ihr gutes Recht zu streiten. Die Experten sind im Arbeits- und Sozialrecht besonders geschult und werden von der IG BCE gestellt. Und die dafür notwendnigen Kosten trägt sie auch.

Rechtsberatung im Bezirk Rhein-Main: Di und Do, von 13:00 bis 16:30 Uhr. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Nach oben