Vorsorgemaßnahmen der IG BCE in Sachen Coroana Krise

Ansprechbarkeit des IG BCE Bezirkes Rhein-Main ab Dienstag, 17.03.2020

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
die Corona-Krise hält auch die IG BCE in Atem, derzeit klären wir, wie wir in Zeiten wie diesen unsere Arbeit am besten erledigen können.

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes werden wir ab Dienstag, 17. März 2020 weitestgehend auf Publikumsverkehr in den Räumlichkeiten des Bezirks und Präsenzveranstaltungen verzichten.

Wir sind dennoch für unsere Mitglieder, Betriebsräte und Vertrauensleute da, sowohl telefonisch als auch per E-Mail! In der Krise stehen wir euch auf diesem Wege für alle Themen und Anliegen zur Seite!

Das gilt in besonderem Maße für die Rechtsberatung der IG BCE, die wir jetzt auch telefonisch und per E-Mail organisieren. Die bislang üblichen Beratungsnachmittage (Dienstag und Donnerstag) werden wir in der kommenden Zeit auf die gesamte Ansprechzeit des Bezirks ausdehnen (Montag bis Donnerstag, 8.00 Uhr – 16.00 Uhr, Freitag 8.00 Uhr – 14.00 Uhr). Wir bitten im Vorfeld um telefonische Terminabstimmung.

Sollte aus dringenden Gründen ein persönliches Treffen erforderlich sein, so bitten wir dies im Vorfeld mit uns abzustimmen.

Wie bisher sind wir zentral über 0611/462092-0 erreichbar. Gerne könnt ihr uns über unsere Website Nachrichten senden:

https://rhein-main.igbce.de/bezirk-rhein-main/ansprechpartner


Mit der herzlichen Bitte um Verständnis, bleibt gesund!
Eure IG BCE Rhein-Main

Corona Virus
Nach oben